ich-traue-mich

Sich verstecken ist einfach.
Sich verbiegen ist einfach.
Sich anpassen ist einfach.
Sich unterordnen ist einfach.
Sich verleugnen ist einfach.
An sich vorbeileben ist einfach.

Es ist einfach, weil man so nicht auffällt.
Es ist einfach, weil man so niemandem auf den Schlips tritt.
Es ist einfach, weil man so vermeintlich dazugehört.
Es ist einfach, weil man es so macht.

Doch ich will mehr vom Leben.
Ich will ich sein.
Ich will keine Kopie sein.
Ich will kein Abklatsch sein.

Ich möchte mich selbst leben.
Ich möchte MEINS raustragen.
Ich möchte mich selbst kennenlernen.
Ich möchte ich selbst SEIN.

Ich brauche dazu Mut.
Ich brauche dazu Durchsetzungskraft.
Ich brauche dazu Durchhaltewillen.
Ich brauche dazu Selbstliebe.
Ich brauche dazu Klarheit.

Und so öffne ich mich ……..

Ich zeige mich…..zuerst noch ein bisschen verhalten.
Ich zeige mich……..
Ich trau mich….

Oh ja – ich trau mich!
Das bin ich!
Schaut her – das bin ich!
Mich gibt’s nur einmal auf dieser Welt.
Ich bin was besonderes.
Ich bin ich selbst.
Ich bin ein Unikat.
Ich bin da und ich trau mich!

Ich zeige mich!

Wir machen einen Kreis – jeder bekommt eine Musik und er ist zuerst ganz unten und kommt dann langsam hoch!
Und sagt:
Ich trau mich und ich zeige mich!